top of page

Stimmen zum Tarifeingriff



«Der Tarifeingriff vom Bundesrat ist alles andere als durchdacht. Die Physiotherapie ist nicht der Kostentreiber im Gesundheitswesen, sondern hilft längerfristig Kosten einzusparen.»

Samuel Weishaupt, Geschäftsführer Physio Plus, dipl. Physiotherapeut FH (BSc), dipl. Sportphysiotherapeut SPT, Osteopath SuisseOsteo, D.O., Dipl. GDK-CDS







 

«Dank Tarifänderungen nur noch 15 Minuten am Patienten? Obwohl die Physiotherapie kaum für den Anstieg der Kassenprämien verantwortlich ist? Mir entgeht hier die Logik.»

Lucio Carlucci, Dr.sc.nat. ETH und Physiotherapeut BSc, Präsident swissODP







 


 

«Seit den letzten Tarifgesprächen sind wir keinen Schritt weiter gekommen. Der neue Vorschlag ist ein Rückschlag.» Karin Marchetti, Physiotherapeutin FH und COO Physiozentrum.ch AG
















 


«In den letzten 25 Jahren sind die Anforderungen an die Physiotherapie ständig gestiegen, während die Reallöhne gesunken sind. Mit dem Eingriff des BAG wird es nicht mehr möglich sein, gute Mitarbeitende zu finden und die Qualität in der Therapie zu halten.»

Coni Angst-Näf, Praxis-Inhaberin und Physiotherapeutin

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page